Die GÄRIATRIE, auch Gärungs- oder Fermentationsheilkunde, ist die Lehre der Herstellung und Verköstigung fermentierter, also veredelter sowie alkoholhaltiger Getränke.

Weiter...

GÄRIATRIE [ˈɡɛːʁiaˈtʁiː]

Die GÄRIATRIE tritt an, den Getränke- vor allem aber den Bierliebhaberinnen und Bierliebhabern zu exquisiten Geschmackserlebnissen zu verhelfen und akute Durstgefühle zu lindern. Dabei sind Gäriater auch dann gefordert, wenn eine chronische – von einzelagierenden Braustätten nicht zu kurrierende – Getränkemonotonie vorliegt. Um eine angemessene Bier-Diversität garantieren zu können, organisieren Gäriater Herstellungskooperationen unter Einfluss der eigenen Expertise. Die Gäriatrie versteht sich deshalb als eine auf multiple Kenntnisse zurückgreifende interbetriebliche Brau-Kollaboration.

Die Gäriater...

Gäriater [ˈɡɛːʁi̯ aːtəʁ]

Den Berufstitel GÄRIATER erwerben Menschen unterschiedlichster Professions- und Fachgruppen, indem sie sich zu Arbeitsgemeinschaften zusammenschließen, deren Primärziel die Erzeugung qualitativ hochwertiger alkoholischer Getränke sein muss.

Bekannte Persönlichkeiten verschiedener Fachbereiche der Gäriatrie sind Aaron Rösch (Bier-Ideen, Soziale Medien); Alexander Dibiasi (Bier-Standards, Kommunikation); Lukas Pankraz Mähr (Bier-Gestaltung, Design); Simon Vogg (Bier-Diversität, Webentwicklung).

BLACK POSSUM’s back...

BLACK POSSUM’s back!

Das BLACK POSSUM hat nach langem Jahresschlaf seine Gärtanks verlassen. Ab sofort kann das hopfenaromatisch-dunkle Winter IPA wieder in seinen Territorien gesichtet werden.

Deshalb gleich Jagdrechte (€ 4,20 pro 330ml Flasche) für eines der seltenstes Bierchen Vorarlbergs sichern! Per Mail an kontakt@gaeriatrie.at.


BLACK POSSUM [blæk ˈpɔsʊm]

Das BLACK POSSUM ist eine hopfenaromatisch-dunkle Bierart und entsteht durch eine Mikrobrau-Kollaboration im äußersten Westen Österreichs. Es gehört zur Gattung der Dark IPAs (auch American Black Ales, oder Cascadian Dark Ales genannt) und ist Vorarlbergs einziger Vertreter seiner Art, der aufgrund seines erhöhten Alkohol- und Hopfengehaltes auch als Imperial Dark IPA klassifiziert werden kann.

Beobachtet man das BLACK POSSUM beim Eintritt in sein natürliches Habitat – einem Glas mit schlankem Schaft und breitem Bauch – so wird schnell klar, diese Bierart verweigert sich leidenschaftlich den klassischen Kategorisierungen. Während sein bräunlich-schwarzer Körper mit einer feinporig aufsitzenden Schaumkrone bereits jene charakteristischen Eigenschaften eines Stouts ankündigt, die später unaufdringlich zutage treten werden, machen sich unterdessen intensive Hopfenaromen bemerkbar, die das BLACK POSSUM als American IPA erscheinen lassen.

Die im Antrunk kurzzeitig vordergründige, an Grapefruit und Litschi erinnernde fruchtige Aromatik des BLACK POSSUM wird alsbald von unaufdringlichen kaffee- und schokoladeartigen Röstaromen abgelöst, um kurz darauf abermals durch florale, dezent säuerlich-harzige Hopfennoten ergänzt zu werden, die dann im Nachtrunk dominieren.

Das komplexe Wesen des BLACK POSSUM vereint die arteigenen Charakteristika von Stout und IPA zu einer vielschichtigen – von Schluck zu Schluck variierenden – jedoch jederzeit in Balance befindenden Bierart und repräsentiert damit die bierigen Leitgedanken der GÄRIATRIE.

Systematik

Bierart Dark IPA/American Black Ale/Cascadian Dark Ale
Alkohol 7,8% vol
Bittereinheiten 65 IBU
Farbe >60 EBC

Bleibe informiert...

Aktuelles aus der Gäriatrie

Melde dich mit deiner Emailadresse an, um regelmäßig den Gäriatrie Newsletter zu erhalten.

Newsletter abonnieren

Du kannst dich jederzeit abmelden, indem du in der Fusszeile unseres Newsletters auf den dafür bereitgestellten Link klickst.

* Pflichtfeld


Noch Fragen? Kontaktiere uns...

Hast du noch Fragen?

Gerne sind wir für dich unter der Emailadresse kontakt@gaeriatrie.at erreichbar!


Du findest uns auch auf Facebook

facebook.com/gaeriatrie